Vier Senioren sitzen in einer Runde

Unser Qualitätsversprechen an Sie

 

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich in den Einrichtungen der Wilmersdorfer Seniorenstiftung rundum wohlfühlen. Wir haben deshalb ein an den Bewohnern orientiertes Qualitätsmanagementsystem aufgebaut, mit dem wir unsere Leistungen regelmäßig überprüfen.

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) prüft regelhaft einmal im Jahr die Pflegequalität der Seniorenheime und gibt Empfehlungen zur weiteren Verbesserung der täglichen Arbeit.

Unsere Struktur

Unser Qualitätsmanagement wird im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses verstanden. In allen Bereichen werden die Prozesse systematisch beschrieben, überprüft, und bei Bedarf neu formuliert. Daraus leiten wir unser tägliches Handeln ab und tragen so aktiv zur Reflexion und Umsetzung des Unternehmensleitbildes „Geborgen im Kiez“ bei.

Die Entwicklung der Qualitätsmanagementhandbücher wird zentral gesteuert. In Zusammenarbeit mit den Qualitätsbeauftragten und Pflegedienstleitungen der Einrichtungen werden Standards und Richtlinien erarbeitet.

Die Anregungen der Bewohner, Angehörigen und Mitarbeiter haben für unser tägliches Handeln einen großen Stellenwert. Die aktive Mitarbeit aller Beteiligten an den Qualitätsverbesserungsprozessen trägt wesentlich zur Weiterentwicklung unserer Arbeit bei.

Das zentrale Qualitätsmanagement (ZQM) der Wilmersdorfer Seniorenstiftung unterstützt alle Teilbereiche der Seniorenheime und der Verwaltung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des internen Qualitätsmanagements. Dabei lenkt, steuert und kommuniziert es die stiftungsspezifischen Richtlinien und Vorgaben gleichermaßen.

Unser Versprechen

Wir wollen, dass Sie zufrieden sind. Sollten Sie dennoch einmal etwas an unserer Dienstleistung zu beanstanden haben, geben Sie uns Bescheid. Sie können Ihre Beschwerde direkt online über das Kontaktformular übermitteln. Oder Sie nutzen die Telefonnummer
030 / 82 77 992-70 als direkte Verbindung in die zentrale Verwaltung.